Datenschutzrichtlinie

Privacy Policy

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, welche Art von personenbezogenen Daten wir sammeln und auf welche Weise, um Ihre Grundrechte und Freiheiten unter besonderer Berücksichtigung von Vertraulichkeitsverfahren zu gewährleisten.

Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679

ZWECK DIESER ERKLÄRUNG

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „EU-Verordnung“) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr werden diese Informationen den Nutzern der Website https://www.domusacademy.com/ (im Folgenden „Website“) zur Verfügung gestellt.

Es versteht sich, dass der Verantwortliche weitere detaillierte Informationen für bestimmte Situationen zur Verfügung stellt.

IDENTITÄT DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN UND DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Gemäß Artikel 4 Nr. 7 der EU-Verordnung ist Nuova Accademia S.r.l. mit Sitz in Via Carlo Darwin, 20, 20143, Mailand (MI), Telefon: +39 (0)2 973721, der für die Verarbeitung Verantwortliche (im Folgenden auch nur „Verantwortlicher“) und kann unter privacy@naba.it kontaktiert werden. Nuova Accademia S.r.l. hat einen Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) ernannt, der per E-Mail unter dpo@naba-da.com kontaktiert werden kann.

ART DER VERARBEITETEN DATEN

Zur Verfolgung der nachstehend genannten Zwecke verarbeitet der für die Verarbeitung Verantwortliche gegebenenfalls und soweit erforderlich personenbezogene Daten, die zu den folgenden Kategorien gehören:

  • Allgemeine personenbezogene Daten wie persönliche Daten, Kontaktdaten im Zusammenhang mit Initiativen, Kursen und Veranstaltungen, die von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen angeboten werden;
  • Browsing-Daten (allgemeine personenbezogene Daten) Daten, die zu dieser Kategorie gehören, werden über Cookies gesammelt. Ausführliche Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in der jeweiligen Cookie-Richtlinie.

COOKIES

Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf der Website finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

ZWECK DER VERARBEITUNG UND AUFBEWAHRUNGSDAUER

Der Zweck der Verarbeitung ist folgender:

  1. Zwecke auf der Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO)
    a) Um Ihnen Mitteilungen über Campus-Initiativen, unsere Stipendien, Kurse und Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten, zukommen zu lassen;
    b) die erhobenen Informationen zusammenzufassen und zu analysieren, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten und so das Bildungsangebot zu verbessern;

Die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten Daten werden 3 Jahre lang gespeichert; die betroffene Person hat jedoch jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

  1. Zwecke zur Wahrung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO)
    c) Verwaltung der Website des für die Verarbeitung Verantwortlichen;
    d) Kontaktaufnahme mit Ihnen und Zusendung von Informationen über unsere Kurse per E-Mail, Telefon und WhatsApp/SMS/Chat aufgrund Ihrer Anfragen, die Sie durch Ausfüllen der Formulare auf unserer Website erhalten haben;
    e) Akkreditierung bei Veranstaltungen, die von unserem Campus gefördert werden, wie z. B. der Tag der offenen Tür der Domus Academy;

Die für den Zweck c) verarbeiteten Daten werden in Übereinstimmung mit der Cookie-Richtlinie gespeichert

Daten, die für die Zwecke d) und e) verarbeitet werden, werden 5 Jahre lang gespeichert.

RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG

Die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten stützt sich auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO).
  • Berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO);

KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Die vom für die Verarbeitung Verantwortlichen im Rahmen der oben genannten Zwecke erfassten Daten können an eine oder mehrere der nachstehend aufgeführten Kategorien von Personen weitergegeben werden, wie z. B.:

  • Unternehmen der Gruppe;
  • Dritte (z. B. externe Mitarbeiter und Unternehmen, die spezifische instrumentelle Dienstleistungen erbringen), die im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen Outsourcing-Aktivitäten durchführen, in ihrer Eigenschaft als externe Datenverantwortliche;
  • Hosting-Dienstleister;
  • Personen, die Verwaltungstätigkeiten im Computersystem des für die Verarbeitung Verantwortlichen durchführen;
  • Justizbehörden sowie Personen, denen die Mitteilung gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Personen werden die Daten in ihrer Eigenschaft als autonome Datenverantwortliche verarbeiten.

Die vollständige und aktuelle Liste der für die Verarbeitung Verantwortlichen, der Auftragsverarbeiter und der Datenempfänger in jeder Eigenschaft (gemäß Artikel 4 Absatz 9 der EU-Verordnung) kann in den Büros des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder unter der E-Mail-Adresse privacy@naba.it angefordert werden.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AUSSERHALB DES EWR

Die Verwaltung und Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Servern innerhalb der Europäischen Union des für die Verarbeitung Verantwortlichen und/oder von Drittunternehmen, die als Datenverarbeiter benannt und ordnungsgemäß beauftragt wurden. Es kann zu Übermittlungen in Länder kommen, die nicht das gleiche Schutzniveau gemäß der DSGVO oder geltendem Recht bieten. Die Domus Academy stellt sicher, dass jeder dieser Empfänger besondere vertragliche Verpflichtungen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzvorschriften eingeht (einschließlich der Unterzeichnung von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden), es sei denn, der für die Verarbeitung Verantwortliche kann sich auf eine andere Rechtsgrundlage für die Übermittlung solcher Informationen berufen. In jedem Fall kann die betroffene Person jederzeit weitere Informationen anfordern, auch über die Länder, in die die personenbezogenen Daten übermittelt werden sollen, indem sie an die E-Mail-Adresse privacy@naba.it schreibt.

Nähere Informationen über die Übertragung mittels Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

ART DER VERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden sowohl in Papierform als auch elektronisch und/oder automatisiert verarbeitet. Es ist möglich, die Vorgänge des Sammelns, Erfassens, Organisierens, Speicherns, Abfragens, Verarbeitens, Änderns, Extrahierens, Vergleichens, Verwendens, Verbindens, Kommunizierens, Löschens und Vernichtens sowie alle anderen geeigneten Vorgänge, einschließlich automatisierter Vorgänge, unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durchzuführen, die notwendig sind, um u. a. die Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten sowie die Richtigkeit, Aktualisierung und Relevanz der Daten für die angegebenen Zwecke zu gewährleisten.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Die betroffene Person hat in Bezug auf die von ihr zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten das Recht, jederzeit und gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung die in dieser Verordnung festgelegten und nachstehend aufgeführten Rechte auszuüben:

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 der EU-Verordnung): das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  • Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 der EU-Verordnung): Das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten in verständlicher Form zu erhalten;
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 der EU-Verordnung): Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die sie betreffen;
  • Recht auf Löschung, „Recht auf Vergessenwerden“ (Art. 17 der EU-Verordnung): Recht auf Löschung der eigenen Daten;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 der EU-Verordnung): Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z. B. wenn die Richtigkeit der Daten bestritten wird oder im Falle einer unrechtmäßigen Verarbeitung;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 der EU-Verordnung): das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ungehindert zu übermitteln, wenn die Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder eines Vertrags erfolgt und mit automatisierten Mitteln durchgeführt wird;
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 der EU-Verordnung): Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten;
  • Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden (Art. 22 der EU-Verordnung): Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht.

Das Unternehmen verpflichtet sich, Ihre Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten, außer bei besonders komplexen Anfragen, bei denen dies bis zu drei Monate in Anspruch kann. In jedem Fall wird das Unternehmen den Grund für die Wartezeit innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage erläutern.

Das Ergebnis der Anfrage wird schriftlich (auf Antrag der betroffenen Person) oder elektronisch (und in diesem Fall kostenlos) mitgeteilt. Der für die Verarbeitung Verantwortliche weist darauf hin, dass ein möglicher Beitrag von der betroffenen Person verlangt werden kann, wenn ihre Anfragen offensichtlich unbegründet, übertrieben oder wiederholend sind: In dieser Hinsicht wird die Domus Academy die Anfragen nachverfolgen. Die Domus Academy verpflichtet sich gemäß Artikel 19 der EU-Verordnung, die Empfänger, denen die personenbezogenen Daten der betroffenen Person übermittelt wurden, über jede von der betroffenen Person beantragte Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu unterrichten, sofern dies möglich ist. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf stattfand, nicht beeinträchtigt.

BESCHWERDERECHT (ART. 77 DER EU-VERORDNUNG)

Wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass ihre Rechte beeinträchtigt oder verletzt wurden oder dass die Verarbeitung ihrer Daten gegen die geltenden Rechtsvorschriften verstößt, hat sie das Recht, bei der Datenschutzbehörde eine Beschwerde gemäß den unter dem folgenden Link angegebenen Verfahren einzureichen.

ART DER DATENÜBERMITTLUNG

Für die Zwecke von d) und e) ist die Bereitstellung von Daten durch die betroffene Person erforderlich; die Nichtbereitstellung dieser Daten ermöglicht keine ordnungsgemäße Bearbeitung der von der betroffenen Person erhaltenen Anfragen.

Für die Zwecke der Punkte a) und b) ist die Bereitstellung der Daten durch die betroffene Person fakultativ: Die Nichtbereitstellung der Daten seitens der betroffenen Person hat zur Folge, dass sie keine Mitteilungen über Campus-Initiativen, Stipendien, Kurse und Veranstaltungen von Interesse erhalten kann; außerdem kann der für die Verarbeitung Verantwortliche die über die Website erfassten Informationen nicht zusammenfassen und analysieren, um das Bildungsangebot zu verbessern.

Für den Zweck c) ist die Angabe von Daten durch die betreffende Person erforderlich; die Nichtangabe dieser Daten ermöglicht keine ordnungsgemäße Navigation auf dieser Website.

ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN

Die Domus Academy kann auch Änderungen und/oder Ergänzungen an dieser Erklärung vornehmen, die sich aus späteren gesetzlichen Änderungen und/oder Ergänzungen ergeben. In diesem Fall wird die neue Fassung dieser Erklärung schnellstmöglich auf eine Weise übermittelt, die sicherstellt, dass die betroffenen Personen so schnell wie möglich erreicht werden.


Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche ist:
Nuova Accademia S.r.l.
Via Carlo Darwin, 20
20143 Milano MI
Tel.: (+39) 02 973721
privacy@naba-da.com

Der Datenschutzbeauftragte ist das Unternehmen:
Mazars Italia S.p.A
Via Ceresio 7
20154 Milano MI
dpo@naba-da.com

GET YOUR INFO KIT
Fill in the short form and receive information regarding our Postgraduate Programmes, admission procedures, campus facilities and scholarships.